Nächstes Konzert:
REISE NACH HOLLYWOOD | 22.09. | 18:00

Zuwanderer-Fantasie | 15. Okt. 2011 | 18:00

— ein rot-weiß-rotes „Quo vadis“ zwischen Ahnen-Polka und Döner-Walzer

Die Bildgalerie wird von Ihrem Browser nicht unterstützt.
Sie können alternativ Mozilla Firefox, Apple Safari, Google Chrome oder Opera verwenden.

Falls Sie einen akustischen Vorgeschmack auf das Ensemble mit seinem eigenwilligen Programm erhalten möchten, dürfen wir auf den Ö1 Klassik-Treffpunkt am Samstag, dem 24.September um 10.00 Uhr, auf Ö1 im Hörfunk hinweisen. Sollten Sie keine Zeit haben, die Sendung im Radio zu hören, besteht die Möglichkeit, sie binnen 7 Tagen über das Internet nachzuhören.

Interpreten

Ulrike Beimpold Rezitation & Gesang
CrossNova Ensemble
Sabine Nova Violine
Hubert Kerschbaumer Klarinette
Leonard Eröd Fagott
Rainer Nova Klavier

aus dem Programm

Neben Schubertscher Hausmannskost servieren die vier Musiker Schmankerln von Haydn und Brahms mit feurig pannonischer Note, böhmisches Allerlei, exotische Eigenkreationen, koschere „nichtarische Arien“ und zum Dessert „Salzburger Nockerln“, verfeinert mit arabischen und afrikanischen Ingredienzen. — novasounds.at

Joseph Haydn

Rondo all’ongarese

Johannes Brahms

Ungarische Tänze Nr. 1, 2, 4

Franz Schubert

Der Wanderer

Georg Kreisler

ausgewählte Nichtarische Arien