Nächstes Konzert:
SINGENDE KAMMERMUSIK | 17.11.18 | 18:00

STIMME des HERZENS | 16. April 2016 | 18:00 Uhr

Zu diesem Konzert ist eine Bildergalerie verfügbar:
STIMME des HERZENS | Bild und Ton

Wir dürfen Ihnen als Solistin für dieses Konzert – bei unverändertem Programm – die international gefragte österreichische Opern- und Konzertsängerin Cornelia Horak ankündigen. Dankenswerter Weise hat sie sich bereit erklärt, anstelle von Ildiko Raimondi, die aus gesundheitlichen Gründen leider absagen musste, aufzutreten. In Wien geboren, ist Cornelia Horak aufgrund ihres sehr vielfältigen Repertoires auf europäischen Opernbühnen, Konzertpodien und diversen Festivals gern gesehener Gast und sang mit namhaften Dirigenten wie etwa René Clemencic, Christian Thielemann, Sir Neville Marriner, Ivor Bolton oder Lothar Zagrosek. Am Pult des Wiener Concert-Vereins – erstmals 1988 in Hainburg zu Gast – präsentiert sich der italienische Dirigent Alessandro Maria Carnelli, der 2013 im Wiener Musikverein sein Österreich-Debüt gab und seit 2010 immer wieder mit dem Wiener Concert-Verein arbeitet.

Ausführende

Wiener Concert-Verein
Cornelia Horak, Sopran
Dirigent: Alessandro Maria Carnelli

Programm

Joseph Haydn (1732 – 1809)

Symphonie Nr.83 g-Moll La Poule

Ottorino Respighi (1879 – 1936)

Il Tramonto für Sopran und Streicher

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)

Arie der Susanna aus Hochzeit des Figaro

Johannes Brahms (1833 – 1897)

Ungarische Tänze Nr. 13, 14, 15, 18, 20 und 21 (Bearbeitung: Hans Kunstovny)