Nächstes Konzert:
VON MOZART BIS BRUBECK | 18.05.19 | 18:00

TANGO DE SALÓN | 16. Februar 2019 | 18:00 Uhr

Zu diesem Konzert ist eine Bildergalerie verfügbar:
TANGO DE SALÓN | Bilder

VERANSTALTUNG AUSGEBUCHT!

Zum Programm

Fritz Karl rezitiert aus den amüsanten Geschichten „Du hörst mir ja doch nie zu…“ des brasilianischen Satirikers Luis Fernando Verissimo. Musikalisch begleitet wird der vielfach ausgezeichnete österreichische Schauspieler vom österreichisch-ukrainischen Ensemble „Tango de Salón“ mit mitreißenden Tangos aus Argentinien, Uruguay, Mexico und Finnland. Es erklingen Tangos von der Entstehungszeit bis zu „Gassenhauern“ des Tango-Erneuerers Astor Piazzolla sowie neu komponierte Nummern von Coco Nelegatti oder Ramiro Gallo.

Ausführende

Fritz Karl, Rezitation
Tango de Salón Ensemble
Peter Gillmayr, Violine
Andrej Serkov, Bandoneon
Guntram Zauner, Gitarre
Roland Wiesinger, Kontrabass
Wieland Nordmeyer, Klavier