Nächstes Konzert:
HIMMEL VOLLER GEIGEN | 07.12.19 | 18:00

BEETHOVEN 250

18. April 2020 | 18:00 Uhr | Kulturfabrik Hainburg

Ausführende

Olga Šroubková, Violine
Mährische Philharmonie Olmütz
Dirigent: Paul Mauffray

Programm

Ludwig van Beethoven

Leonoren-Ouvertüre Nr. 1, op. 138

Antonín Dvořák

Romanze f-Moll für Violine und Orchester, op. 11

Camille Saint-Saëns

Introduction et Rondo Capriccioso, op. 28

Ludwig van Beethoven

Sinfonie Nr. 4 in B-Dur, op. 60

Passend zum Beethoven-Jahr bringt der aus den USA stammende Dirigent Paul Mauffray gemeinsam mit der Mährischen Philharmonie Olmütz gleich zwei Werke Beethovens zur Aufführung. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Solistin Olga Šroubková, die 2019 als erste Frau zur Konzertmeisterin der Tschechischen Philharmonie Prag ernannt wurde. Die junge Geigerin spielt Dvořáks Romanze in f-Moll aus ihrer tschechischen Heimat sowie Saint-Saëns’ beliebtes Werk „Introduction et Rondo Capriccioso“.