Nächstes Konzert:
OPER OHNE GESANG | 11.05.24 | 18:00

AUSGERECHNET WEIHNACHTEN

Sonntag | 10. Dezember 2023 | 16:00 Uhr | Kulturfabrik Hainburg

Zu diesem Konzert ist eine Bildergalerie verfügbar:
AUSGERECHNET WEIHNACHTEN | Bilder

Fritz Karl

Fritz Karl, Bild: FlorianSimon

VERSCHOBEN AUF SONNTAG, 10. DEZEMBER 2023, 16:00 UHR

Aufgrund der Wetter- und Verkehrslage wurde die Veranstaltung vom Samstag, 02. Dezember 2023 auf Sonntag, 10. Dezember 2023, 16:00 Uhr verschoben. Reservierte Karten für den 02. Dezember behalten ihre Gültigkeit auch für den Ersatztermin. Falls Sie jedoch zum Ersatztermin verhindert sein sollten, bitten wir Sie um Stornierung der Reservierung, da für diese Veranstaltung großes Interesse besteht.

DIESE VERANSTALTUNG IST FAST AUSGEBUCHT

Restplätze auf telefonische Anfrage unter 0664 / 736 164 93

Ausführende

Fritz Karl, Rezitation
Streichquartett Sonare
Peter Gillmayr, 1. Violine
Kathrin Lenzenweger, 2. Violine
Christoph Lenz, Viola
Judith Bik, Violoncello

Zum Programm

Werke von Bach, Händel, Scarlatti, Frank, Berlin u.a

Mit Witz und Charme widmet sich der mehrfache Romy-Preisträger und Publikumsliebling Fritz Karl jener ironischen Literatur, die der „stillsten Zeit“ eine heitere Absage erteilt. Ein Aufräumen und Kokettieren mit allen Klischees, ein Augenzwinkern aus der Feder von Heinz Erhardt, Robert Gernhardt, Gert Heidenreich und anderen. Ein vergnüglicher Abend mit einem der besten Theater- und Filmschauspieler des deutschen Sprachraums, musikalisch begleitet vom Streichquartett Sonare Linz mit Musik von Barock bis Jazz.