Nächstes Konzert:
THE BIG Bs | 09.07.21 | 19:00

Angebote inklusive Nächtigung:
Unsere aktuellen Angebote

COVID19-Sicherheitsvorkehrungen

Um die nötigen Sicherheitsbestimmungen einhalten zu können und Ihnen einen sicheren und entspannten Konzertgenuss zu ermöglichen, ersuchen wir Sie um Berücksichtigung der folgenden behördlich festgelegten Maßnahmen und danken für Ihr Verständnis.

  • Kartenabholung nur nach Vorab-Reservierung — kein Spontankauf von Eintrittskarten
  • Registrierung sämtlicher Konzertgäste und Aufbewahrung dieser Daten für maximal 28 Tage nach der Veranstaltung
  • Beachtung der „3-G-Regel“: Getestet, Genesen, Geimpft.
  • Selbsttest mit offizieller Bestätigung, nicht älter als 24 Stunden
  • Antigen-Test einer offiziellen Stelle, nicht älter als 48 Stunden
  • PCR-Test einer offiziellen Stelle, nicht älter als 72 Stunden
  • Vorlage einer ärztlichen Bestätigung oder eines Absonderungsbescheides über eine überwundene COVID-19-Erkrankung, nicht älter als 6 Monate
  • Zumindest eine COVID-19-Impfung vor zumindest 22 Tagen
  • FFP2-Maske ist ab Betreten des Veranstaltungsgeländes verpflichtend (indoor & outdoor)
  • Durchgehendes Einhalten des Sicherheitsabstandes von mindestens 2 Meter
  • Eine Testung am Veranstaltungsgelände („Point-of-Sale-Test“) wird unsererseits nicht angeboten.

40 JAHRE HAYDNGESELLSCHAFT | Bilder

Ein brilliantes „Complete Concert“ erklang zu unserem 40-Jahr-Jubiläum im prachtvollen Schloss Petronell. Weltklassegeiger Benjamin Schmid und die großartige Pianistin Ariane Haering sorgten gemeinsam mit den Salzburg Orchester Solisten nach der monatelangen Kulturpause für Standing Ovations! Auf dem Programm standen 2 Konzerte unseres Namensgebers Joseph Haydn sowie die Uraufführung eines vielschichtigen Werks des jungen Komponisten Florian Willeitner. Als mitreißendes Finale erlebten wir Friedrich Guldas poppig-jazziges Violinkonzert „Wings“.

40 JAHRE HAYDNGESELLSCHAFT

29. Mai 2021 | 18:00 | SCHLOSS PETRONELL

Benjamin Schmid, Ariane Haering

Benjamin Schmid, Ariane Haering


Mit großer Freude können wir – unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen – endlich in unser Jubiläumsjahr 40 Jahre Hainburger Haydngesellschaft starten und werden diesmal im Schloss Petronell gastieren.
Für das Festkonzert konnte der Weltklassegeiger Benjamin Schmid mit den Salzburger Orchester Solisten gewonnen werden. Im ersten Teil dominiert Joseph Haydn das Programm. Sein Doppelkonzert für Violine und Klavier, in dem die Pianistin Ariane Haering gemeinsam mit Benjamin Schmid „soliert“, wird kombiniert mit dem berühmten C-Dur Violinkonzert. Im zweiten Teil wird das neue Werk für Streichorchester des jungen Komponisten Florian Willeitner uraufgeführt, gefolgt von Friedrich Guldas Wings.

Ausführende

Benjamin Schmid Violine und Leitung
Ariane Haering Klavier
Salzburg Orchester Solisten

Programm

Joseph Haydn

Konzert für Violine und Orchester in C-Dur
Doppelkonzert für Klavier und Violine in F-Dur

Florian Willeitner

Suite for String Orchestra (Uraufführung)

Friedrich Gulda

„Wings“ – A Concertpiece for Solo-Violin, String Orchestra and Rhythm Section

Dvořák in Hainburg

13. März 2021 | 18:00 Uhr

Wir laden herzlich ein zum Musikgenuss per Videostream. Der Geiger Vahid Khadem-Missagh und seine Freunde Christoph Koncz (Violine) und Thomas Selditz (Viola) bezaubern mit Antonin Dvořáks 4 Romantischen Stücken für 2 Violinen und Viola. Als da Capo erwartet Sie noch eine hinreißende musikalische Überraschung.

40 JAHRE HAINBURGER HAYDNGESELLSCHAFT

Nach einem für alle sehr herausfordernden Jahr hoffen wir sehr, Ihnen im heurigen Jahr durch unsere Konzerte wieder Musikgenuss anbieten zu können. 2021 feiern wir das 40-jährige Bestehen der Hainburger Haydngesellschaft! Es erwarten Sie Stars aus Österreich und mehrfach preisgekrönte junge Künstlerinnen, Künstler sowie Ensembles von internationalem Rang und Namen. Sie alle präsentieren ein breit gefächertes Programm und dazu natürlich auch – passend zum Jubiläumsjahr – Werke von Joseph Haydn in unterschiedlichen Formationen und Bearbeitungen sowie Uraufführungen junger Komponisten! Wir würden uns daher sehr freuen, Sie im Jubiläumsjahr bei unseren Konzerten in der Kulturfabrik begrüßen zu dürfen, sobald es wieder möglich ist.