Nächstes Konzert:
TANGO DE SALÓN | 16.02.19 | 18:00

Angebote inklusive Nächtigung:
Unsere aktuellen Angebote

BAROCCO e LATINO | Bild und Ton

BAROCCO e LATINO | 08.Dezember 2018 | 18:00 Uhr

Festlich weihnachtliche Klänge der Barockzeit aus Frankreich, Italien und Deutschland, musiziert von der Webern Kammerphilharmonie, einem Klangkörper der Wiener Musikuniversität (mdw), erwarten Sie im ersten Teil des Abends. Mit der weltbekannten, mitreißenden „Misa Criolla“ des Argentiniers Ariel Ramirez entführt das Ensamble Autoctono gemeinsam mit dem WebernKammerchor der mdw nach Lateinamerika. Der Abend steht unter der musikalischen Leitung des jungen kolumbianischen Dirigenten Roger Diaz Cajamarca.

Ausführende

Webern Kammerphilharmonie
WebernKammerchor
Ensamble Autóctono
Julian Henao Gonzales, Tenor
Kirlianit Cortés, Tenor
Dirigent: Roger Díaz Cajamarca

Programm

Michel Richard de Lalande

Symphonie de Nöel

Antonio Vivaldi

Konzert für 2 Trompeten und Bc. C-Dur, RV 537 „Weihnachtskonzert“

Georg Friedrich Händel

Ausgewählte Tänze aus der Wassermusik

Ariel Ramírez

Misa Criolla

SINGENDE KAMMERMUSIK | Bild und Ton

SINGENDE KAMMERMUSIK | 17. November | 18:00 Uhr

Ausschnitte aus Mozarts „Don Giovanni“ in einer genialen Streichquartett-Fassung, der junge Glinka im Italien Bellinis und Donizettis sowie Schuberts berühmtes Quintett, inspiriert von seinem eigenen Lied „Die Forelle“, werden Sie in die Welt der Oper und des Liedgesangs entführen – und das, obwohl alle Künstler des Abends Instrumentalisten und keine Sänger sind!

Ausführende

Artis-Quartett Wien
Barbara Moser, Klavier
Josef Niederhammer, Kontrabass

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart

Ausschnitte aus Don Giovanni (Bearbeitet für Streichquartett nach einem Arrangement von Johann Wendt)

Michail Iwanowitsch Glinka

Sextett für Klavier, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass Es-Dur, Gran sestetto originale

Franz Schubert

Quintett für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass A-Dur, op. 114, D 667 Forellenquintett